• IV. Kompanie

    Eine stattliche Truppe im BSV Harsewinkel
  • Schützenfest

    Vier tolle Tage auf dem Heimathof
  • Bosseln

    Friesen-Volkssport in den Bauerschaften
  • Vater-Kind-Zelten

    Spiel und Spaß auf dem Bauernhof
  • Mehrtagesfahrt

    Herbstfest in Rosenheim
  • Tagestour

    Paddeln auf der Ems
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • Du bist hier: Startseite
DONNERSTAG, 17. MAI 2018

Auftakt zum Schießen um Kompaniepokal

Über Kimme und Korn zielen heißt es im Mai beim Schießen um den Kompaniepokal. Zur Erinnerung an die IV. Kompanie - weil es schon so lange her ist: Ein Pokal ist eine glänzende Trophäe mit Marmorsockel und Ehrenplakette zum Verbleib in der Vitrine beim Kompanie-Kneiper...

Wer solch einen Gegenstand mal wieder aus der Nähe bestaunen und anfassen möchte, der sollte beim Schießen um den Kompaniepokal 2018 sein Können unter Beweis stellen. Die Termine in diesem Jahr sind der 17., 24., 29. Mai sowie der 7., 14., 17., 21. Juni. Geschossen wird an den Tagen - dienstags oder donnerstags - jeweils in der Zeit von 19 bis 21 Uhr im Schießkeller unter dem Heimathaus.

Gemeinsamer Termin Donnerstag, 17. Mai

Der gemeinsame Termin der IV. Kompanie liegt aus Gründen von Gruppen-Urlauben und der Fußball-WM gleich zum Auftakt: Am Donnerstag, 17. Mai, treffen wir uns um 19 Uhr im Schießkeller und geben jeweils 20 Schuss in Auflage auf die Scheibe ab. Die Startgebühr von drei Euro übernimmt wie immer die Kompanie - allerdings stellen uns die BSV-Sportschützen keine Sammelrechnung mehr aus, jeder muss zunächst selbst bezahlen und bekommt das Geld von den Juni-Beiträgen abgezogen. Wer am 17. Mai keine Zeit hat, kann selbstverständlich auch gern an den anderen Tagen sein Glück versuchen - jeder Schütze zählt!

Drucken E-Mail

FREITAG - SONNTAG, 10. - 12. AUGUST 2018

Kompanie-Ausflug zum Altstadtfest in Jever

Live-Bands auf etlichen Bühnen, Musik für jeden Geschmack, Pils und Party in allen Gassen - so präsentiert sich Jahr für Jahr das Altstadtfest in Jever. Die IV. Kompanie wird die friesische Kleinstadt zu ihrem Zweitages-Ausflug vom 10. bis 12. August ansteuern.

Jens Gromöller, Markus Söte und Kompanieführer Thorsten Duibmann werden für die Teilnehmer der Kompaniefahrt ein abwechslungsreiches Programm ausarbeiten. Die Organisatoren hoffen daher auf eine zahlreiche Beteiligung - nicht nur, weil das Ziel mit dem Bröskamp-Bus in nicht einmal drei Stunden zu erreichen ist, sondern weil die Mischung aus "Trinkspaß & Tourismus" stimmt - und das Ganze noch ein echtes Schnäppchen ist im Vergleich zu früheren Zweitages-Touren. Hier die Details:

Freitag, 10. August

15.00 Uhr - Hinreise mit dem Bröskamp-Bus ab Kompanielokal Falke. Später Autobahn-Pause mit Bier, Brötchen und Bratbällchen.

18.00 Uhr - Ankunft am Hotel "Im Schützenhof". Einchecken und Belegung der Doppelzimmer.

19.00 Uhr - Altstadtfest in der Innenstadt von Jever.

Samstag, 11. August

08.30 bis 10.00 Uhr - Frühstück im Hotel-Restaurant.

11.00 Uhr - (ca.) Bahn-Hinfahrt nach Wilhelmshaven. Rundfahrt (1,5 Stunden) mit dem Schiff durch den Tiefwasserhafen Jade-Weser-Port. Bei Wunsch Besuch des Marine-Museums. Bahn-Rückfahrt nach Jever.

17.00 Uhr - Gemeinsames a-la-Carte-Abendessen und Spätschoppen in einem Restaunt in der Innenstadt.

20.00 Uhr - Altstadtfest in der Innenstadt von Jever.

Sonntag, 12. August

08.30 bis 10.00 Uhr - Frühstück im Hotel-Restaurant.

10.00 Uhr - Frühschoppen im Hotel

13.00 Uhr - Rückreise mit dem Bröskamp-Bus ab Hotel "Im Schützenhof".

16.00 Uhr - Abschluss im Gasthof Falke.

Die Anmeldung im passwortgeschützten Mitgliederbereich ist bereits möglich. Die Zeiten sind so gewählt, dass jeder Teilnehmer bis Freitag-Mittag noch arbeiten kann und am Montag kein Urlaub nötig sein sollte. Zu den Kosten: Für die beiden Busfahrten inkusive Bier/Imbiss, zwei Hotel-Übernachtungen im Premium-Doppelzimmer mit Frühstück am Büffet, die Bahn-Tickets und die Hafenrundfahrt werden 150 Euro fällig, den üblichen Zuschuss von 35 Euro schon abgerechnet. Günstiger geht es nicht...

Drucken E-Mail

SAMSTAG, 24. MÄRZ 2018

Verschollene Kugel taucht wieder auf

Morastige Gräben am Wegesrand - für eine Bossel-Gruppe sind die im Frühjahr noch gut gefüllten Wasserrinnen ein echtes Problem. Auch die IV. Kompanie hatte mit Holzkugeln auf Tauchfahrt so ihre liebe Not.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

FREITAG, 2. MÄRZ 2018

Versammlungs-Berichte in neuer Form

Berichte über Kompanie-Versammlungen haben auf unserer Homepage stets viel Raum eingenommen - die Lesedauer der Texte war hoch, die Ausführlichkeit ging oft zu Lasten des schnellen Auffindens von Informationen. Ab sofort wird die Berichterstattung geändert.

Wichtigen Ereignissen - etwa Kompanie-Veranstaltungen und herausragenden BSV-Aktivitäten - widmen wir weiterhin einen gebührenden Platz. Alle übrigen Themen werden im knappen Protokoll-Stil aufgelistet. Letzteres ist vor allem bei weniger wichtigen Themen oder bei Anlässen der Fall, bis zu denen oft noch Wochen oder Monate vergehen und die außerhalb unsere Zuständigkeit liegen - zum Beispiel Schützenfeste in anderen Städten, Einladungen zu Jubiläen/Geburtstagen. Rückblicke auf Bosseln, Ausflüge und Feiern erfahren ohnehin direkt nach dem Termin ihre ausführliche Würdigung, sie werden dann nicht erneut im Versammlungsbericht erwähnt.

Beispiele gefällig? Die Vorschauen auf das Bosseln (24. März) sowie auf die Jever-Fahrt (10. bis 12. August) sind bereits online und erscheinen direkt auf der Startseite. Die restlichen Infos lest Ihr nun hier in gestraffter Form:

Der Termin für das gemeinsame Sommerfest mit den 60er-Frauen steht: Die Feier findet statt am Samstag, 8. September, im Garten der Familie Berheide an der Brockhäger Straße. Infos und Zeiten folgen demnächst in einem eigenen Bericht.

Eine "Dankeschön"-Veranstaltung für den sehr erfolgreich verlaufenen Weihnachtsmarkt z.B. als Kneipen-Kreisel in Harsewinkel oder als Radtour mit Pils und Programm ist in Arbeit. Infos und Zeiten erfolgen demnächst in einem eigenen Bericht.

Der Einsatzplan der Standarten-Unteroffiziere ist online - zu finden ist er im Menü "Unsere Kompanie" - Ansprechpartner - Unteroffiziere. Erster Einsatz ist beim St.-Hubertus-Schützenfest am 13. Mai.

Die Termine zum Kompaniepokal-Schießen sind am 17., 24., 29. Mai sowie am 7., 14., 17., 21. Juni. Unser gemeinsamer Termin ist gleich zum Auftakt am 17. Mai ab 19 Uhr im Schießkeller.

Zwei Party-Einladungen mit Abordnungen von jeweils sechs Mann: Geburtstag Kaiserin am 30. April, 19 Uhr - Jungschützen-Abschied am 9. Juni, 19 Uhr.

Das Ende der Versammlung mit 23 Teilnehmern war um 21.45 Uhr. Termin Sommer-Versammlung: Freitag, 9. Juni. Dann darf Kompaniewirt Jochen Falke die Versammlung wieder komplett auf den Kopf stellen - mit, bitte, wieder um 180 Grad gedrehter Sitzordnung...

 

Drucken E-Mail

Weitere Beiträge ...

  • 1
  • 2